Kiezbrief für die Meuterei

Wir, die Leute für die Meute haben einen Kiezbrief an die Eigentümergemeinschaft der Reichenberger Straße verfasst, mit der Forderung, eine Möglichkeit zu schaffen, dass die Meuterei bleiben kann. Der Eigentümergemeinschaft wird dargelegt, was der Ort für den Kiez bedeutet und welche Verantwortung sie als Eigentümer*innen haben. Der Kiezbrief wird zusammen mit den ausgezählten Unterschriften und mitzeichnenenden

Initiativen, Organsiationen, Projekten, Vereinen, Läden… im Januar den einzelnen Eigentümer*innen übergeben.

Bereits unterzeichnet haben:

Areal Ratiborstraße 14
Argument Buchhandlung
BI altes Wasserwerk Tegel
Bündnis Zwangsräumung verhindern
Galerie Heba
Jugendhaus CHIP
Kiezpalaver Schöneberg
Kiezversammlung 44 – solidarisch gegen Verdrängung in Nordneukölln und überall
Kinderladen Bande e.V.
Kinderladen Kinder aus Kreuzberg e.V.
Kreuzberger Stadtteilzentrum
Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.
Stadtteilarbeit Reichenberger Kiez
Stadtteilinitiative WEM GEHÖRT KREUZBERG

Wenn ihr als Initiative, Organsiation, Projekt, Verein, LAden im Kiez… den Kiezbrief mitunterzeichnen wollt, schreibt an uns

Kiezbrief_Meuterei als PDF